Bundeskanzlerin zu Besuch bei der HanseYachts AG



Angela Merkel hat, zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Egbert Liskow, am 30. August die HanseYachts AG besucht und konnte sich vor Ort ein Bild von einer der erfolgreichsten Yachtwerften machen. Nach einer kurzen Begrüßung und Unternehmensvorstellung durch Dr. Jens Gerhardt (CEO) und Sven Göbel (CFO) ging es in die Produktion, wo die Kanzlerin die Fertigungsstraßen besichtigte. Dabei nutzte Frau Merkel vielerorts die Chance sich mit einzelnen Mitarbeitern zu unterhalten, um die Fertigungsprozesse aus erster Hand zu erfahren. "Ich konnte schon vielen meine Arbeit als Bootsbauer erklären, aber dass ich einmal der Bundeskanzlerin die Abläufe einer Deckssetzung zeigen darf, hätte ich mir nicht träumen lassen.", so Ronny Elgeti, Bootsbauer bei HanseYachts. Besonders erfreuliche Worte fand die Kanzlerin für den derzeitigen Erfolgskurs des Unternehmens und den im Zusammenhang stehenden Beschäftigungsanstieg. Dabei betonte sie die Bedeutung der Ausbildung junger Menschen, welche bei HanseYachts mit derzeit 44 Auszubildenden aktiv betrieben wird. Im Namen der HanseYachts AG möchten wir uns nochmal für den Besuch der Bundeskanzlerin und des Landtagsabgeordneten bedanken.